Fragen und Antworten zu Einbaustrahler


Wie viele Einbaustrahler muss ich einplanen?

Antwort:
Dies hängt von mehreren Faktoren ab - z.B. der Raumgröße und der Deckenhöhe. Der nachfolgende Vorschlag bezieht sich auf eine Deckenhöhe von 3 Metern.

Abstand zur Wand Abstand zwischen Einbaustrahlern
5W LED Leuchtmittel 60 - 80 cm 1 - 1,20 Meter
3W LED Leuchtmittel 60 - 80 cm 80 - 1,0 Meter

Was ist besser? Einbaustrahler mit 230 Volt oder mit 12 Volt?

Antwort:
Bei Neuinstallationen empfehlen wir immer auf 230 Volt zu setzen, da hierfür kein Trafo benötigt wird. Beachten Sie allerdings, dass in Badezimmern in den Installationszonen 0 und 1 keine 230V Leuchten verbaut werden dürfen.


Kann ich Einbaustrahler auch im Außenbereich einsetzen?

Antwort:
Prinzipiell können Sie alle Einbaustrahler unseres Sortiments im Außenbereich einsetzen, sofern diese Spritzwassergeschützt verbaut werden. Wir empfehlen jedoch Einbauleuchten aus Aluminium Druckguss zu verwenden, da diese sicher rostfrei bleiben. Für Bereiche die mit Spritzwasser in Berührung kommen, empfehlen wir unsere Feuchtraum Einbaustrahler. Diese sind wasserdicht gem. Schutzart IP65.


Kann ich Einbauleuchten selbst installieren ?

Antwort:
Die Installation von Einbauleuchten ist leicht auszuführen. Im Zweifelsfalls sollten Sie aber immer eine qualifizierte Elektrofachkraft zu Rate ziehen.


Welches Werkzeug benötige ich um Einbaustrahler zu installieren ?

Antwort:
Für die Installation von Einbaustrahler benötigen Sie die passende Lochsäge, samt Aufnahmeschaft mit Zentrierbohrer, einen Stromschraubenzieher, Verbindungsklemmen, einen Seitenschneider und eventuell Abzweigdosen.


Brauche ich weiteres Zubehör für Einbaustrahler ?

Antwort:
Um Einbaustrahler zu betreiben benötigen Sie den Einbaustrahler, ein passendes GU10 oder MR16 Leuchtmittel, die entsprechende Fassung und falls Sie auf 12V setzen einen Trafo.